Beruf und Berufung

Praktikumsplätze für Erzieherausbildung, Schulpraktikum...oder FSJ-/Bufdi- Stelle gesucht ? Wir bilden gerne aus.

Wir freuen uns sehr darauf, vielen jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unser abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld kennenzulernen und ihnen Einblicke in die Berufe...

  • ErzieherIn
  • KinderpflegerIn
  • SozialassistentIn
  • Heilpädagog(e)In
  • FachwirtIn für Kindertageseinrichtungen
  • Logopäde/in und Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (nach Absprache mit den behandelnden Therapeuten der Integrationskinder)
  • Ergotherapeut/in (nach Absprache mit den behandelnden Therapeuten der Integrationskinder)
  • Physiotherapeut/in (nach Absprache mit den behandelnden Therapeuten der Integrationskinder)

...schenken zu können.

  

Wenn Sie sich für einen ausbildungsbegleitendes Praktikum, ein Schulpraktikum oder ein Praktikum im Rahmen eines Studiums in unserer Kindertageseinrichtung interessieren, bewerben Sie sich bitte frühzeitig, schriftlich. Wir benötigen ein kurzes Anschreiben, einen Lebenslauf und eine Schulzeugnis.

Bevor wir einen Praktikumsplatz zusagen, möchten wir die Bewerber gerne persönlich kennenlernen.

 

Wir bitten alle Interessierte um Verständnis, dass wir pro Kindergartenjahr nur eine begrenzte Anzahl an Praktikanten annehmen. Denn wir möchten alle Praktikanten angemessen anleiten und begleiten. Ausschlaggebend für die Verfügbarkeit von Praktikumsplätzen in einer Kindergartengruppe, ist die aktuelle Gruppensituation. Häufige Wechsel der erwachsenen Ansprechpartner in den Gruppen könnten zu Unruhen im Gruppenalltag der Kinder führen. Das möchten wir vermeiden.

 

Voraussetzung für den Antritt jedes Praktikums ist das Vorlegen eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses...spätestens am 1. Praktikumstag.

Bitte erfragen Sie bei der Schule, ob die Entfernung von der Schule zu unserer KiTa für die Lehrkräfte bei den Praxisbesuchen tragbar ist. Leider sind weite Anfahrten nicht für alle Lehrkräfte zu realisieren. Gibt es eine Mindeststundenzahl pro Woche, welche im Praktikum geleistet werden soll? Wir müssen sie erfahren, bevor wir sagen können, ob ein Praktikumsplatz zur Verfügung steht, da nicht alle Gruppen ganztags betreuen.

 

Bundesfreiwilligendienst-Stelle in unserer KiTa?

Bei uns kann sich im Bundesfreiwilligendienst jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat und nicht älter als 25 Jahre  ist. Die Dauer beträgt in der Regel 1 Jahr, mindestens 6 Monate und höchstens 24 Monate.  Die Tätigkeit wird in der Regel in Vollzeit (39 Stunden) ausgeführt.                     Es wird ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300 € durch die Samtgemeinde Nenndorf gezahlt.                  

Während des einjährigen Bundesfreiwilligendienstes nimmt die / der Bundesfreiwillige an 25 Bildungstagen am Bildungszentrum Bad Oeynhausen teil. Die Bildungstage werden über das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) direkt in Bad Oeynhausen durchgeführt.

Der Einsatzzeitraum der Mitarbeiter findet von Montag bis Freitag statt und bewegt sich im Rahmen der Betreuungszeiten von 7:00 – 16:30 Uhr. Hinzu kommen einige Feste und Veranstaltungen an den Wochenenden und abends. Einrichtungsübergreifende Unterstützungen in anderen KiTas der Samtgemeinde Nenndorf sind nach Absprache möglich.

Im Vordergrund des Bundesfreiwilligendienstes in unserer KiTa steht das freiwillige Engagement für die Allgemeinheit in und um den Integrativen Kindergarten Haste und die damit verbundenen menschlichen Beziehungen. Hierzu gehören praktische, nützliche, hilfreiche Arbeiten für die KiTa, Hilfstätigkeiten zur Unterstützung des Fachpersonals und hauswirtschaftliche, verwaltungstechnische oder organisatorische Tätigkeiten, die im direkten Zusammenhang mit den Erziehungs-, Betreuungs- und Pflegeaufgaben stehen. Mit den Kindern spielen, ein Buch vorlesen, ihnen bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben zu helfen gehört genauso zum Aufgabenbereich der Bufdis, wie handwerkliche Tätigkeiten im Gebäude, Gartenarbeiten auf dem Außengelände, das Erledigen von hauwirtschaftlichen Aufgaben und die Teilnahme an Festen und Veranstaltungen. (Beispiele)

Wir ermöglichen soziales Lernen und  berufliche  Orientierungen.  Sich bei uns freiwillig zu engagieren bedeutet, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, mit neuen  Eindrücken konfrontiert zu werden, die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln, etwas fürs Leben zu lernen und mitzunehmen.

Es steht eine BufDi-Stelle pro Jahr in unserer KiTa zur Verfügung.

Bewerbungen und Führungszeugnisse werden, wie oben bei Praktikanten beschrieben auch hier vorausgesetzt.

 

Sie suchen eine Stelle als HelferIn im Freiwilligen sozialen Jahr?

Wir stellen pro Jahr einen FSJler/ eine FSJlerin ein. Beginn des Freiwilligen sozialen Jahres ist im August. Koordiniert wird das FSJ durch den DRK Landesverband in Hannover. Nähere Infos gibt´s auf der Internetseite des DRL-Landesverbandes.

Bewerbungen und Führungszeugnisse werden, wie oben bei Praktikanten beschrieben auch hier vorausgesetzt.

 

Sie sind unser Wunschkandidat/Wunschkandidatin, wenn Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Der Umgang mit Kindern macht Ihnen Freude?
  • Sie sind engagiert, ausdauernd und belastbar?
  • Sie arbeiten gerne im Team?
  • Sie bringen Engagement und Ideenreichtum mit?
  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen?
  • Sie zeigen Bereitschaft, offen und kontaktfreudig auf andere Menschen zuzugehen?
  • Sie sind interessiert, pädagogisches Handeln zu hinterfragen und Gelerntes anzuwenden?

 

TIPP:

In unserem schönen Haste gibt es einen Bahnhof. Von dort aus sind es

5 Minuten zu Fuß zum Kiga. Geht also auch ohne Auto...