Für uns zählt das Miteinander

Eine gute Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und unserem Kiga-Team ist wichtig, denn: Sie wirkt sich auf die Entwicklung Ihres Kindes aus.

  

Wir sehen Eltern als Experten ihres Kindes und als gleichberechtigte Erziehungspartner an. Dies erfordert eine gegenseitige Wertschätzung und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen (heil-) pädagogischen Fachkräften und Eltern. Beide Seiten öffnen sich füreinander, tauschen ihre Erziehungsvorstellungen aus und kooperieren zum Wohl des Kindes. Durch diese partnerschaftliche Zusammenarbeit hat das Kind ideale Entwicklungsbedingungen. Es erlebt, dass die wichtigsten Bezugspersonen eine positive Einstellung zueinander haben und dass beide Seiten gleichermaßen an seinem Wohl interessiert sind.

Darüber hinaus unterstützen wir die Eltern bei der Erziehungsarbeit. Unser Motto: Gemeinsam mit den Eltern machen wir das Kind stark. Die Eltern werden als Initiatoren und Akteure in den Kindergartenalltag eingebunden. So können sie Ausflüge unterstützen und begleiten oder mit besonderen Fähigkeiten pädagogische Themen und Projekte bereichern. Bei Festen und Veranstaltungen ist die Mithilfe aller Kindergarteneltern erforderlich, um die gemeinsamen Stunden zu gestalten.

Wir lassen die Eltern am Tagesgeschehen teilhaben, in dem wir regelmäßige Aushänge und Ausstellungen gestalten, auf denen die laufenden Projekte ausführlich erläutert werden. Erprobte Kochrezepte werden verteilt, Aktionen fotografiert und präsentiert.

Elterngespräche finden mindestens zwei Mal im Jahr verbindlich und ohne Beisein der Kinder statt. Hospitationstermine sind nach Absprache möglich.

 

Unsere letzten (Groß-) Elterninitiativen

  • Begleitung beim Gruppen-Ausflug
  • Einbinden der Elternberufe/ Hobbies in den pädagogischen Alltag (Bsp. Besuch Imker, Tomaten züchten, Besuch der Feuerwehr...)
  • Hilfe bei Basaren unseres Fördervereins- hier im Kindergarten
  • Organisieren des Kiga- Fotografen-Tages
  • Bildungsdokumentation aus Elternsicht
  • Gestalten/ Mitwirken bei Elternabenden
  • Zur Verfügung stellen von Material für unser Laternenfest
  • Organisation von Fotobestellungen für Kiga-Familien
  • Nähkurse
  • Mitwirken bei gruppenübergreifenden Projekten und/oder pädag. Angeboten
  • Weihnachtstheater für die Kindergartenkinder
  • Vertretung des Osterhasen
  • Organisieren des gruppenübergreifenden Sommerfestes und das Organisieren der gruppeninternen Sommerfeste, im jährlichen Wechsel
  • Arbeitseinsatz Außengelände: Hochbeetebau
  • Schultütenbasteln/-nähen

  • gruppenübergreifender Elternabend in Bad Nenndorf...für alle Samtgemeinde KiTas

  • Mitarbeit bei der Aktualisierung der Konzeption

  • Arbeitseinsatz Waldgruppe (Gelände, Vordachbau...)

  • gemeinsames Basteln für die Haster Weihnachtsmeile und Verkaufsstand

  • Organisation des Infotags "Rund um den Bauwagen"

  • Gruppenadventskalender mitgestalten

 

Der Elternbeirat

Unser Elternbeirat wird jedes Jahr neu gewählt. Er besteht in der Regel aus jeweils einem/einer Vorsitzenden aus jeder Gruppe und der Vertretung. Von diesen 8 Personen wird wiederum eine Person für den Gesamtvorsitz und eine Vertretung gewählt. Zusätzlich zu den Kindergartenbeiratsitzungen finden regelmäßige Treffen zwischen Leitung und Elternvertretung in der Einrichtung statt. Somit gewährleisten wir einen ständigen Austausch.

 

Elternvertreter im KigaJahr 2019/2020:

 

Gänseblümchengruppe                    

Gruppensprecherin   Daniela Pillich

Vertreter                 Constanze Trockenbroch

 

Pusteblumengruppe

Gruppensprecherin   Olga Aschenbrenner                          

Vertreterin               Vanessa Bergmann                  

                                                         

Löwenzahngruppe                     

Gruppensprecherin    Anne Heitmann

Vertreterin                Julia Rohbock (Vorsitzende des Elternbeirates)

       

Sonnenblumengruppe

Gruppensprecherin    Silvana Kagel

Vertreterin                Simone Battermann

 

Waldgruppe

Gruppensprecherin   Joana Gümmer (Vertretung der Vorsitzenden)

Vertreterin               Ramona Cwiklinski  

 

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich aktiv einbringen!