Lernen Sie uns besser kennen

Die Anforderungen an Einrichtungen der Kinderbetreuung nehmen weiter zu. Das ist vor allem Folge der „Pisa 2000“-Studie. Denn seit dem ersten „Pisa-Schock“ sind in Deutschland in ungeahntem Ausmaß Bildungsprogramme initiiert worden. Es gibt eine ausgeprägte Tendenz zur intellektuellen Erziehung der Kinder – was problematisch ist, denn Kinder brauchen vor allem Bewegung, freies Spiel und Körpererfahrung.

 

Unsere Kindertagesstätte gibt Ihrem Kind Raum für ganzheitliche Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten mit anderen Kindern, Raum für Bewegung im Haus sowie auf dem großzügigen Außengelände und eine optimale Entwicklungsbegleitung für Kinder mit und ohne zusätzlichen Förderbedarf.

 

Die integrative Kindertagesstätte Haste ist eine Kindertageseinrichtung der Samtgemeinde Nenndorf (Träger).

Das Haupthaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Haster Baugebietes "Thomaskamp".  Unsere Waldgruppe finden Sie im Forst Haste, "Seegers Schneise", Nähe Waldstraße.

 

Wir nehmen Kinder mit und ohne zusätzlichen Förderbedarf im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung in unsere 5 Gruppen auf. Insgesamt betreuen wir 94 Kinder.

 

Unser pädagogisches Konzept ist teilgeöffnet und integrativ.

 

Wir sind eine familienergänzende Einrichtung- begleitend und unterstützend. Den Hauptanteil der Erziehung leisten die Eltern.